Die Tiefkühlbox ist eine Monoblock-Konstruktion aus Polyurethan Paneelen die mit glasfaserverstärktem Kunstoff in Sandwich-Form verkleidet ist. Unter dem Dach und am Heck sind eutektische Platen zur besseren Verteilung der Kälte montiert. Scharniere und Verschlüsse aus Edelstahl sowie ein verzinkter Hilfsrahmen erhöhen die Resistenz gegenüber Korrosion. Im Innenbereich stehen Aluminium-Trennwände zur Verfügung, um Bereiche abtrennen zu können, sowie Kunstoffgitter auf dem Fußboden zu dessen Schutz. Außerdem sind an der Seite der Tiefkühlbox Trittstufen angebracht um den Zugang zu erleichtern. Es gibt auch die Möglichleit Türen im hinteren Bereich der Kühlboxen anzubringen um leichteres Be- und Entladen zu ermöglichen.

An den Seitentüren gibt es keine Widerstände, dafür aber doppeltes Dichtgummi wodurch große Mengen von elektrischer Energie eingespart und Betriebskosten reduziert werden. Der gesamte Koeffizient der thermischen Leitfähigkeit entspricht k=0,19W/m2K für Paneele von 130mm Dicke, welches der beste Themperaturdürchlässigkeits-Koeffizient für Kühltransporter ist.

Allen Tiefkühlböxen liegen Zertifikate nach E.U. Recht bei.

Nicht sicher welche Lösung Sie benötigen?