ράφια

Die Isolierung des Laderaums wird mit den modernsten Produktionsmethoden und Maschinen hergestellt, die keiner anderen Fabrik in Griechenland zur Verfügung stehen.

Die Isolierung besteht insbesondere aus:

  • Paneelen, die speziell auf CNC-Maschinen hergestellt werden,
  • glasfaserverstärkte Kunstoffformen für die Türen und
  • Sonderteile, falls benötigt, um die Öberflächen zu verfeinern und bestimmte Stellen zu verstärken.

Die Paneele sind aus Polyester, der mit Sperrholz verstärkt ist, um erhöhte mechanische Eigenschaften zu erzielen. Extrudiertes Polystyrol dient wegen seiner besonderen mechanischen Eigenschaften und des Feuchtigkeitsverhaltens als spezielles Isolationsmaterial. Die Paneele umschliessen den gesamten Aufbau, um Wärmebrücken zu vermeiden.

Selbstverständlich werden auch die Türen mit speziell gefertigten Verkleidungen isoliert. Diese sind abnehmbar um Reparaturen zu ermöglichen (z.B. Austausch eines Schlosses, eines Scharniers usw.).

Zusätzlich wird an den Türrahmen ein zweiter Rahmen hinzugefügt, welcher ein doppeltes Dichtgummi aufnimmt, wodurch die Temperaturdurchlässigkeit reduziert wird.

Der Boden besteht aus verstärkten Paneelen, verfügt über eine Anti-Rutsch Oberfläche und schließt mit den Seitenwänden für das erzielen eines Polyester-Beckens ab.

An den Türschwellen werden spezielle Verstärkerungen aus Edelstahl montiert um diese bei den Ladungen zu schützen. Außerdem werden Bohrungen geöffnet um das Wasser abtropfen zu lassen. Auf diese Art und Weise erreicht man den optimalen Schutz des Fahrzeugs.

Nicht sicher welche Lösung Sie benötigen?